Online-Seminar:
Preise kalkulieren für selbständige Textschaffende

Der Inhaber von Lektorat Unker: Evgenij Unker. Bietet jungen Kollegen einen Rettungsring an.

Die bisher feststehenden Inhalte der Sitzung sind:

  1. Wahl der (Preis-)Strategie,
  2. Abrechnungsmodelle,
  3. Preismodelle,
  4. Stundensatz eines Selbständigen
    (projektunabhängig),
  5. projektabhängige Kalkulationsfaktoren,
  6. Zahlungsoptionen,
  7. Forderungsmanagement,
  8. Kalkulationsbeispiel,
  9. Freie Frage- und Diskussionsrunde.

Das Webinar besteht aus einem Impulsvortrag des Seminarleiters (Punkte 1–8) von circa anderthalb Stunden Länge. Es folgt eine freie Frage- und Diskussionsrunde. Auch zwischendurch sind natürlich Fragen möglich. Themenvorschläge und Fragen vorab sind willkommen an lektorat@unker.de oder als Kommentar auf dieser Seite.

Die Webinar-Leitung übernimmt Evgenij Unker, Gründer und Inhaber von Lektorat Unker, der auch auf dem Bild zu sehen ist. (Foto: © Janina Stenzel, 2017.)

Rückmeldungen bisheriger Teilnehmer

Sehr geehrter Herr Unker,

ich bin Ihnen sehr dankbar für die unglaublich umfassenden, systematischen, übersichtlichen, durchdachten und irrsinnig vielfältigen Informationen rund um das Thema Preise kalkulieren! Darüber hinaus haben Sie noch den einzelnen Freiberufler mit seinem individuellen Hintergrund und seiner Zielrichtung im Blick.

Hut ab!

Ich selbst bin, ehrlich gesagt, nicht gerade Spezialistin in wirtschaftlichen Belangen, daher kann ich hier Orientierungshilfen gut brauchen.

Vielen herzlichen Dank also und bis zum nächsten Mal,

– Ann Derrez, 02.02.2018

Sehr geehrter Herr Unker,

gerne gebe ich Ihnen eine Rückmeldung meinerseits zum Seminar vom vergangenen Samstag.

Da ich zum ersten Mal an einem "Webinar" teilgenommen habe, habe ich keinen Vergleich, kann jedoch sagen, dass es mir sehr, sehr gut gefallen hat! Ich war davon ausgegangen, dass alle Teilnehmer direkt mündlich und nicht schriftlich ihre Fragen stellen können, aber dass dies nicht der Fall war, war vielleicht sogar besser! Ich habe daher "leider" keine Verbesserungsvorschläge!

Ihr Vortrag war sehr umfassend, gut strukturiert, inhaltlich wie akustisch klar verständlich - alles bestens! Auch dass man sich im Nachhinein die Präsentation noch 1 Monat lang über den Link ansehen und -hören kann, ist hervorragend! So war man nicht "gezwungen", alles mitzuschreiben, sondern kann in Ruhe später noch einmal alles rekapitulieren. Danke!!!

Und schließlich: Dass Sie überhaupt Ihr Wissen nicht für sich behalten, sondern bereit sind, dies weiterzugeben, finde ich großartig. Danke, dass Sie die Möglichkeit bieten, von Ihren Erfahrungen zu profitieren!

Vielen Dank auch, dass ich mich noch nachträglich anmelden konnte. Ich wollte gerne daran teilnehmen, obwohl das Thema für mich eigentlich insofern nicht relevant war, als dass ich nicht anstrebe, einer entsprechenden Tätigkeit auf selbständiger Basis nachzugehen.

[...]

Viele Grüße
von

– Dagmar Feiler, 28.01.2018

An wen richtet sich das Seminar?

Das Seminar richtet sich vor allem an selbständige/freiberufliche:

  • Lektoren, Korrektoren, Redakteure,
  • Übersetzer, Dolmetscher,
  • Autoren, Texter, Journalisten,
  • Schreibkräfte, Transkripteure
  • und alle, die beruflich Textprojekte kalkulieren müssen.

Von den Inhalten der Fortbildung profitieren darüber hinaus auch Angestellte, die von ihrem Arbeitgeber mit der Preiskalkulation von Textprojekten betraut wurden.

Außer EDV-Grundkenntnissen, die für die technische Umsetzung der Teilnahme hilfreich sind (Internet, Basis-Funktionen des Betriebssystems und des Browsers), werden keine Vorkenntnisse erwartet. Das Webinar ist also für absolute Anfänger wie auch schon erfahrene Kollegen geeignet.

Technische Tipps

Das Webinar wird technisch realisiert mit der Konferenzlösung Skype for Business. (Nicht zu verwechseln mit dem allgemein bekannten Skype.) Wer das Programm nicht besitzt und es auch nicht kaufen möchte, kann über die kostenlose Browser-App teilnehmen.

Um eine technisch reibungslose Teilnahme sicherzustellen, empfehlen wir Folgendes:

  • Aktualisieren Sie Ihr Betriebssystem und Ihren Browser vor der Teilnahme am Webinar. Aktuelle Updates der Treiber und der Programme minimieren das Risiko unerwarteter technischer Probleme.
  • Melden Sie sich mindestes eine halbe Stunde vor Webinarbeginn an, um zu testen, ob die Technik funktioniert und ggf. die notwendige (kostenlose) App rechtzeitig zu installieren.
  • Besorgen Sie sich eine Webcam, wenn Sie sich akustisch und optisch während des Webinars zu Wort melden möchten. Alternativ können Sie Ihre Fragen und Rückmeldungen auch über die Chatfunktion mit den anderen Teilnehmern teilen.
  • Organisieren Sie sich am besten zusätzlich zu der Webcam ein Headseat (Kopfhörer mit Mikro) für eine angenehmere aktive Teilnahme am Seminar. Ohne Headset gibt es oft Rückkopplungen oder sonstige Störgeräusche. Mit Headset können Sie selbst am besten hören und werden auch am besten von den anderen Webinarteilnehmern gehört.
  • Sorgen Sie für eine möglichst stabile Internetverbindung während des Webinars. LAN-Kabel etwa sind zuverlässiger als WLAN-Verbindungen. Stationäre Geräte sind meist geeigneter als mobile wie Smartphones oder Tablets.
  • Beachten Sie auch, dass Sie die Präsentation (Texte, Bilder, Screenshots) und die Chatnachrichten der anderen Teilnehmer auf größeren Bildschirmen meist besser und entspannter lesen können als auf kleineren.

Über den nächsten Termin informiert werden

Das letzte Webinar (Online-Seminar) zum Thema „Preise kalkulieren“ fand statt am:

  • Samstag, 27.01.2018, 16:00–18:00 Uhr.

Der nächste Termin steht noch nicht fest. Aber wir informieren Sie gerne, wenn Sie uns schreiben.

Bis dahin laden wir Sie ein, sich unsere aktuellen Seminartermine und -themen anzuschauen. Bestimmt ist etwas Spannendes für Sie dabei.

Hinterlassen Sie Ihren Themenvorschlag

Haben Sie Fragen oder Anregungen zu unserem geplanten Seminarangebot? Schreiben Sie uns dazu bitte einen Kommentar. Ihr Beitrag erscheint nach Prüfung durch einen Moderator.

Kommentar von Kinga |

Guten Tag,
mich würde das Thema Textagenturen und SEO-Texter interessieren, die mir seit kurzem immer öfters über den Weg laufen. Da beträgt der Wortpreis zwischen 2,5 und 5 Cent. Aber offenbar muss das jemand tatsächlich machen, weil sie ja wie die Pilze aus dem Boden sprießen. Außerdem bin ich über jeden Input zur reellen Preiskalkulation dankbar.

Und vorab eine Frage: Welche "kostenlose Browser-App" meinen Sie denn, um an dem Seminar teilnehmen zu können. Skype for Business habe ich leider nicht....
Schöne Grüße
Kinga Rybinska

Kommentar von Lektorat Unker |

Guten Tag, Frau Rybinska,

vielen Dank für Ihre Anregung, die wir gerne aufgreifen werden.

Die Browser-App wird Ihnen zum Download angeboten, wenn Sie dem Anmeldelink folgen, der in der oben verlinkten PDF angegeben ist.

Viele Grüße
Evgenij Unker

Wenn Ihnen unser Seminarangebot gefällt, verlinken Sie bitte diese Seite auf Ihrer Homepage oder teilen Sie den Link in Social Media. Danke!

  • drucken

Erreichbar:
Mo–Di und Do–Fr
11.00–18.00 Uhr

Häufig sind wir auch
außerhalb dieser Zeiten
für Sie erreichbar.

Termine vor Ort nach vorheriger Absprache.

WIR MACHEN BETRIEBSFERIEN:

28.09.2018–07.10.2018