Seminare und Webinare
für Lektoren, Texter, Übersetzer

Fragen?
Wir beraten Sie gern.
Tel.: +49 541 9704066
E-Mail: lektorat@unker.de

Seminare und Webinare für Lektoren

In den nächsten Monaten veranstalten wir einige Seminare und Webinare rund um die Themen Lektorat, Korrektorat, Texterstellung, Sprache, Übersetzungen.

Diese Fortbildungsangebote richten sich sowohl an Berufsanfänger als auch an schon praktizierende Kollegen. Angesprochen werden vor allem:

  • Lektoren, Korrektoren, Redakteure,
  • Texter, Ghostwriter, Journalisten, Publizisten, Autoren,
  • Übersetzer, Transkripteure, Schreibkräfte
  • sowie alle, die beruflich oder privat häufig mit Texten zu tun haben.

Dabei spielt es keine Rolle, ob Sie beruflich oder privat, als Freiberufler oder als Angestellter mit Texten arbeiten (wollen).

Alle Teilnehmer erhalten auf Wunsch eine Teilnahmebestätigung. Da Lektorat Unker ein seit Jahren etablierter Anbieter von Textdienstleistungen ist, steigern Sie damit Ihre Karrierechancen gleich doppelt.

Webinar am 18.11.2017: Methoden und Hilfsmittel des Korrekturlesens

Der Inhaber von Lektorat Unker: Evgenij Unker. Bietet jungen Kollegen einen Rettungsring an.

Unser erstes thematisches Webinar (Online-Seminar) zum Thema „Methoden und Hilfsmittel des Korrekturlesens“ findet statt am:

  • Samstag, 18.11.2017, 16.00–18.00 Uhr,

Die bisher feststehenden Inhalte der Sitzung sind:

  1. Was ist Korrekturlesen?
  2. Welche Formen davon gibt es?
  3. Elektronisch oder auf Papier?
  4. Tipps und Tricks zum effektiveren Korrigieren.
  5. Die richtige Zeitplanung.
  6. Hilfsmittel und Tools.
  7. Korrekturfunktionen von Microsoft Word.
  8. Korrekturen von PDFs.
  9. Freie Frage- und Diskussionsrunde.

Das Webinar startet mit einem Impulsvortrag des Seminarleiters (Punkte 1–8) von circa einer Stunde Länge. Es folgt eine freie Frage- und Diskussionsrunde. Auch zwischendurch sind natürlich Fragen möglich. Themenvorschläge und Fragen vorab sind willkommen an lektorat@unker.de.

Das Seminar richtet sich an: Lektoren, Texter, Übersetzer, Autoren, Journalisten, Schreibkräfte und alle, die beruflich oder privat häufiger eigene oder fremde Texte korrigieren. Außer EDV-Grundkenntnissen (Internet, Basis-Funktionen des Betriebssystems) sind keine Vorkenntnisse erfolderlich. Das Webinar ist also für absolute Anfänger wie auch schon erfahrene Kollegen geeignet.

Die Webinar-Leitung übernimmt Evgenij Unker, Gründer und Inhaber von Lektorat Unker, der auch auf dem Bild zu sehen ist. (Foto: © Janina Stenzel, 2017.)

Das Webinar verbindlich buchen

Die Teilnahmegebühr beträgt EUR 25,00, inkl. Umsatzsteuer. Alle Teilnehmer erhalten eine steuerlich absetzbare Quittung sowie auf Wunsch eine Teilnahmebescheinigung.

Verbindliche Anmeldungen sind bis zum 03.11.2017 möglich. Die Teilnahmegebühr muss spätestens am 08.11.2017 bei uns eingehen. Die Kursgebühr kann nach einer verbindlichen Anmeldung nicht mehr erstattet werden, auch wenn Sie an dem Webinar nicht teilnehmen können.

Wer die Teilnahmegebühr entrichtet hat, bekommt allerdings nach der Veranstaltung einen temporären Zugang zur Video-Aufzeichnung des Webinars zum Wiederholen oder für den Fall einer unerwarteten Terminüberschneidung bzw. Krankheit.

Details zur technischen Umsetzung und Anmeldung unter lektorat@unker.de.

Evgenij Unker freut sich auf den Austausch mit Ihnen am 18.11.2017!

Weitere mögliche Seminar-Themen

Da wir noch in der Planungsphase sind, freuen wir uns über Ihre Vorschläge zu den möglichen Inhalten unserer Seminare, Webinare und Workshops.

Bisherige Umfragen und unser erstes Kennelernwebinar am 16.09.2017 ergaben, dass Textschaffende sich insbesondere für die folgenden Themen interessieren:

  1. Methoden und Tools des Korrekturlesens,
  2. Marketing, Kundenakquise als selbständiger Lektor, Texter, Übersetzer,
  3. formale Aspekte der Selbständigkeit im Textbereich,
  4. häufig übersehene Fehler,
  5. schwierige Sprachfälle,
  6. gemeinsame Übungen an Texten,
  7. Angebots- und Preisgestaltung.

Wir freuen uns auf weitere Anregungen! Hinterlassen Sie uns gern einen Kommentar weiter unten auf dieser Seite oder schreiben Sie uns eine E-Mail.

Hinterlassen Sie Ihren Themenvorschlag

Haben Sie Fragen oder Anregungen zu unserem geplanten Seminarangebot? Schreiben Sie uns dazu bitte einen Kommentar. Ihr Beitrag erscheint nach Prüfung durch einen Moderator.

Kommentar von Gabriele Eckhardt |

Sehr geehrte Damen und Herren,

mich interessieren sowohl die Werkzeuge und Techniken der Textarbeit als auch die Kundenakquise.

Meine Fragen: Wie finde ich als Lektor meine eigenen Fehler in den korrigierten Texten, und wie akquiriere ich neue Kunden?

Danke und freundliche Grüße

Gabriele Eckhardt

Kommentar von Markus Wöhrer |

ich bin am kompletten Seminarangebot interessiert.

Kommentar von Kathrin Andreas |

Mich als Neuling im Bereich Korrektorat/Lektorat würde besonders ein Coaching in der praktischen Textarbeit interessieren.

Kommentar von Claudia Garrido |

Mich interessiert vor allem die Kundenakquise.

Kommentar von Horst Krauss |

Ich bin an dem Kennenlernangebot intressiert und werde auch über meinen Teilzeit-Arbeitgeber im Januar an einem Lektorat-Saminar teilnehmen. Danach ergeben sich eventuell weitere Themenvorschläge. Grundsätzlich sehe ich auch das Vermeiden/finden eigener Fehler in Lektorats- und Korrekturaufträgen als sehr wichtig an. Wenn es spezielle Techniken dazu gibt, wären diese sehr nützlich. Ich korrigiere selbst meistens zweisprachige RTF-Dateien aus TM-Programmen. Dabei sind kleine Korrekturen (Buchstaben, Satzzeichen usw.) leicht zu übersehen. Ich versuche mir dadurch zu helfen, dass ich als letzten Durchgang den gesamten Text auswähle und noch einmal gegen den dunklen hintergrund Änderungen im Word-Änderungsmodus zu finden. Ansonsten hilft nur genau hingucken, evtl. an einem großen Bildschirm arbeiten, damit man mit höherem Zoom arbeiten und trotzdem die ganze Breite der Textseite einsehen kann, und schließlich sorfältig tippen bzw. präzise arbeiten (Auswahl der zu ändernden Stelle), um nicht zusätzliche Leerstellen zu produzieren, bzw. Leerstellen zu löschen.

Wenn Ihnen der Artikel gefällt, verlinken Sie ihn bitte auf Ihrer Homepage oder teilen Sie den Link in Social Media. Danke!

  • drucken

Erreichbar:
Mo–Fr 9.30–18.00 Uhr

Häufig sind wir auch
außerhalb dieser Zeiten
für Sie erreichbar.

Betriebsferien:
05.09.2017–08.09.2017

Termine im Büro nach vorheriger Absprache.

Anschrift:
Lektorat Unker
Blumenhaller Weg 13
49080 Osnabrück
Deutschland