Lektorat von Übersetzungen, Übersetzungslektorat

Symbolbild: Korrekturlesen-Dienstleistungen.Texte, die aus einer anderen Sprache übersetzt werden, haben noch häufiger als andere Texte ein orthografisches Korrektorat (Korrekturlesen) und ein stilistisches Lektorat nötig. Allzu oft ist die Übersetzung nämlich zu wörtlich an der fremdsprachigen Vorlage orientiert und macht deswegen einen holprigen Eindruck. Hier ist ein vom Original unvoreingenommener Profi gefragt, der ganz genau auf die idiomatische, der Übersetzungssprache angemessene Ausdrucksweise achtet.

Schließlich können bei der Übersetzung auch Fehler passieren: falsche oder ungenaue Übertragung von Wörtern oder Ausdrücken, ein vergessenes Wort oder Nebensatz sowie die ganze Palette an Sprach- und Sachfehlern, die auch in anderen Texten begegnen. Wir helfen Ihnen durch einen genauen Abgleich Ihrer Übersetzung mit dem Original, in Ihrem Text neben allgemeinen Fehlern auch solche speziellen Übersetzungsfehler zu finden und zu korrigieren.

Viele Kunden schicken uns eine Maschinenübersetzung zu mit der Bitte, sie zu lektorieren oder gar nur „eben schnell“ zu korrigieren. Natürlich übernehmen wir auch solche Aufträge. Aber nur in seltensten Fällen gewinnt der Kunde etwas dadurch, denn maschinelle Übersetzungen verlangen immer sehr große Eingriffe und mitunter auch eine komplette Neuübersetzung des Originaltextes. Entsprechend setzen wir für solche Lektoratsarbeiten auch unseren Übersetzungspreis an. Ja, manchmal ist es sogar preiswerter, gleich einen professionellen Übersetzer mit der Übersetzung zu beauftragen, als eine Computerübersetzung lektorieren zu lassen.

Übersetzungen in und aus über 90 Sprachen korrigieren lassen

Derzeit bieten Ihnen unsere Lektoren Übersetzungslektorate unter anderem für folgende Sprachen an:

  • Afghanisch, Pathani
  • Afrikaans
  • Albanisch
  • Altgriechisch
  • Altnordisch
  • Alt­englisch, Angel­sächsisch
  • Alt­französisch
  • Alt­isländisch
  • Arabisch
  • Armenisch
  • Aserbai­dschan-Türkisch
  • Bamun
  • Baskisch
  • Bengalisch
  • Bosnisch
  • Bulgarisch
  • Chinesisch
  • Damara
  • Dänisch
  • Dari
  • Deutsch
  • Deut­sche Gebär­den­sprache (DGS)
  • Diola
  • Englisch
  • Estnisch
  • Ewe
  • Färöisch
  • Farsi
  • Filipino
  • Finnisch
  • Französisch
  • Furlanisch
  • Galicisch
  • Georgisch
  • drucken

Termine vor Ort oder
am Telefon nach
vorheriger Absprache.

DEIN LESE-HOBBY ZUM BERUF MACHEN?

Verlässliche, planbare Einnahmen als freier Lektor?

Selbstbestimmung und Unabhängigkeit?

Deine Lebenskosten mit kreativer Textarbeit decken?

Ein Einblick in das Einführungswebinar für Lektoren.

Das ist möglich!

Lektorenausbilder
Evgenij Unker
zeigt dir in seiner Online-Ausbildung, wie das geht.

Grundausbildung zum freien Lektor:
Dein nebenberuflicher Start als freier Lektor (hier klicken!) >>

Profikurs freies Lektorat (NEU!):
Verdopple deinen Stundensatz als freier Lektor (hier klicken!) >>