Coachings und Beratung für Lektoren

Lektorat Unker begleitet Sie und gibt Tipps, wie Sie Ihr Potential als Kreativer entfalten können.

Unser Lektorat existiert schon seit 2011. In der Zeit konnten wir uns als eine feste Größe auf dem Textmarkt etablieren. Über tausend Kunden versorgten wir bereits mit wirksamen Texten.

Unser Know-how wollen wir an junge Kollegen weitergeben. Ein erfahrener Lektor und Coach beantwortet in einem individuellen Gespräch alle Ihre Fragen zur Arbeit mit Texten, sei es zum Korrektorat, zum Lektorat, zur Redaktion oder zu einem anderen textlichen Tätigkeitsbereich.

Die Beratung richtet sich damit an angehende oder schon aktive, festangestellte oder freie:

  • Korrektoren, Lektoren, Redakteure,
  • Texter, Ghostwriter, Journalisten,
  • Übersetzer, Schreibkräfte, Transkripteure und
  • alle sonstigen Textschaffende.

Mögliche Themen der Lektorenberatung

Wir sind offen für fast jede Frage und jedes Anliegen. Im Folgenden führen wir einige Beispielthemen auf, zu denen eine Beratung oder ein Coaching stattfinden kann:

  • Vorbereitung auf den Beruf (wie werde ich Lektor?),
  • konkrete grammatische, orthografische oder Interpunktionsfragen,
  • professionelles Feedback zu von Ihnen bereits lektorierten Texten,
  • Vermittlung praktischen Lektoren-Know-hows (Methoden und Hilfsmittel beim Korrigieren),
  • Fragen zur Selbstständigkeit als Lektor, Korrektor oder Redakteur,
  • Marketingfragen (Website, Social Media, Blogs, klassische Werbung).

Formen des Lektorencoachings

Das Coaching oder die Beratung kann nahezu in jeder mit heutigen technischen Mitteln umsetzbaren Form erfolgen:

  • in einem persönlichen Gespräch in unserem Büro in Osnabrück
    oder bei Ihnen (privat oder im Büro),
  • telefonisch,
  • per Videokonferenz,
  • per E-Mail, per Post,
  • in Form eines formellen Gutachtens usw.

Wenn Sie ein formelles Feedback zu Ihrer Arbeit als Lektor brauchen, erstellen wir für Sie gern ein offizielles Gutachten. Dieses können Sie beim Gericht oder beim Endkunden als unabhängige Expertenmeinung einreichen und so Ihre Position möglicherweise untermauern.

Melden Sie sich bei uns ganz unverbindlich mit Ihrem Anliegen, wir machen Ihnen gern ein passgenaues Angebot.

Wie läuft das Coaching ab?

Die genauen Abläufe klären wir mit Ihnen im Voraus, sodass Sie immer wissen, was Sie erwartet.

Ein Coaching oder 1:1-Training könnte beispielsweise so ablaufen:

  1. Sie schicken uns einen von Ihnen lektorierten Text. Ihr Coach verschafft sich einen Überblick über die Fehler(arten).
  2. Sie führen mit Ihrem Coach ein Gespräch (am Telefon, Skype o. Ä.) über ihre Arbeitsweise und deren Optimierungsmöglichkeiten.
  3. Ihr Coach entwickelt zusammen mit Ihnen einen Übungs- bzw. Weiterbildungsplan. Diesen können Sie später mit seiner Hilfe oder auch selbständig umsetzen.
  4. Wenn Sie wünschen, üben Sie gemeinsam mit Ihrem Trainer an weiteren Texten. Das heißt, Sie schicken ihm von Ihnen lektorierte Texte und er kommentiert und gibt weitere Tipps.

Seminar, Workshop oder Webinar für Lektoren

Wir bieten regelmäßig Seminare bzw. Webinare (Online-Seminare) für Lektoren, Korrektoren und Redakteure an.

Sind Sie an einem solchen Seminar interessiert? Dann schreiben Sie uns bitte an lektorat@unker.dewir informieren Sie über Termine und Themen.

Sie können aktiv die Inhalte des Workshops beeinflussen. Schreiben Sie uns, was Sie am meisten interessiert. Hier einige Beispiele:

  • konkrete sprachliche Fragen,
  • Methoden und Werkzeuge fürs Korrekturlesen,
  • Überblick über besonders häufig übersehene Fehler beim Korrigieren,
  • schwierige Sprachfälle,
  • gemeinsame Übungen an konkreten Texten,
  • formale Aspekte der Selbstständigkeit als Korrektor, Lektor, Redakteur, Texter etc.,
  • Kundenakquise als selbstständiger Lektor.

Wir freuen uns auf Ihre Anregungen!

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Haben Sie Fragen oder Anregungen zu diesem Artikel? Schreiben Sie uns dazu bitte einen Kommentar. Ihr Beitrag erscheint nach Prüfung durch einen Moderator.

Wenn Ihnen der Artikel gefällt, verlinken Sie ihn bitte auf Ihrer Homepage oder teilen Sie den Link in Social Media. Danke!

  • drucken

Erreichbar:
Mo–Di und Do–Fr
11.00–18.00 Uhr

Häufig sind wir auch
außerhalb dieser Zeiten
für Sie erreichbar.

Termine vor Ort oder am Telefon nach vorheriger Absprache.