Publikationen in Anthologien

Cover: Geschichten aus Niedersachsen.

Keine Werbung (Kurzgeschichte). In:
Stegemann, Thorsten/Ehrnsberger, Jörg (Hrsg.)
Geschichten aus Niedersachsen
Kommunal- und Schul-Verlag, Wiesbaden 2011
S. 83–88
ISBN 978-3-8293-0976-9

Zeitschriftenpublikationen (Auswahl*)

  • Was ist ein Plagiat? In: ETHIK & UNTERRICHT, Hannover, Ausgabe 2/2020, S. 29. Zur Verlags-Webiste >>
  • Was ist ein Plagiat? (Teil 3). In: OSNABRÜCKER WISSEN, Osnabrück, Nr. 21, Ausgabe II/2018, S. 20. Zur Online-Version >>
  • Was ist ein Plagiat? (Teil 2). In: OSNABRÜCKER WISSEN, Osnabrück, Nr. 20, Ausgabe I/2018, S. 14. Zur Online-Version >>
  • Was ist ein Plagiat? (Teil 1). In: OSNABRÜCKER WISSEN, Osnabrück, Nr. 18, Ausgabe III/2017, S. 16. Zur Online-Version >>
  • Wie lese ich (meinen) Text Korrektur? In: OSNABRÜCKER WISSEN, Osnabrück, Nr. 7, Ausgabe II/2014, S. 22–23.
  • Wie finde ich den richtigen Lektor? In: OSNABRÜCKER WISSEN, Osnabrück, Nr. 3, Ausgabe II/2013, S. 20–21.
  • „Das Gift ist überall“. Victor Klemperers Essaysammlung „LTI“, neu gelesen (Rezension). In: literaturkritik.de, Marburg an der Lahn, Nr. 3/2011, S. 126–132.

  • „Denn wie die Geschichte bloß dramatisieren?“. Peter Handke zeigt es eindrucksvoll in seiner dramatischen Erzählung „Immer noch Sturm“ (Rezension). In: literaturkritik.de, Marburg an der Lahn, Nr. 12/2010, S. 107–109.

  • Kein Roman. Eins der besten Bücher Sergej Dowlatows endlich auf Deutsch: „Der Koffer“ (Rezension). In: literaturkritik.de, Marburg an der Lahn, Nr. 11/2010, S. 210–214.

  • Interview mit dem Künstler Yevhen Ayzenberg (Russisch). In: Kontakt-Chance, Köln, Nr. 05/2010, S. 27.

  • Aphorismen (Russisch). In: Ost-Kurier, Chemnitz, November 2009, Nr. 11 / 118, S. 38.

  • Kurzgeschichte (Russisch). In: Kontakt-Chance, Köln, Nr. 26/2009, S. 75.

  • Weihnachtsmärchen (Russisch). In: Kontakt-Chance, Köln, Nr. 1/2009, S. 80.

  • Goethe und ein junger Verleger (Sketch, Auszug). In: Spiel&Bühne, Heidenheim, Nr. 4/2008, S. 39–42.

  • Kurzgeschichte (Russisch). In: Kontakt-Chance, Köln, Nr. 44/2008, S. 101.

  • Kafka – „ironicheskij jumorist“? (Essay, Russisch). In: Ost-Kurier, Chemnitz, September 2008, Nr. 9 / 104, S. 35.

  • Gedichte (Russisch). In: Kontakt-Chance, Köln, Nr. 26/2008, S. 57.

  • Gedichte (Russisch). In: Partner-Nord, Hannover, Nr. 9(55)/2007, S. 50–51.

  • Wie nützlich Bücher sind (Kurzgeschichte). In: Kurzgeschichten, Offenburg, Nr. 01/2007, S. 44.

  • Eine liebe Geburtstagskarte auf Juristisch (Kurzgeschichte). In: Kurzgeschichten, Offenburg, Nr. 10/2006, S. 24–25.

* Publikationen in Schul- und Universitätszeitschriften werden nicht aufgelistet.

Onlinepublikationen (Auswahl**)

Deutsch:

Russisch:

** Aufgelistet werden nur die wichtigsten (meist die ersten) Onlinepublikationen eines Textes.
*** Um pdf-Dateien lesen zu können, benötigen Sie den Acrobat Reader. Diesen können Sie hier kostenlos herunterladen.

  • drucken

Termine vor Ort oder
am Telefon nach
vorheriger Absprache.

DEIN LESE-HOBBY ZUM BERUF MACHEN?

Verlässliche, planbare Einnahmen als freier Lektor?

Selbstbestimmung und Unabhängigkeit?

Deine Lebenskosten mit kreativer Textarbeit decken?

Ein Einblick in das Einführungswebinar für Lektoren.

Das ist möglich!

Lektorenausbilder
Evgenij Unker
zeigt dir in seiner Online-Ausbildung, wie das geht.

Grundausbildung zum freien Lektor:
Dein nebenberuflicher Start als freier Lektor (hier klicken!) >>

Profikurs freies Lektorat (NEU!):
Verdopple deinen Stundensatz als freier Lektor (hier klicken!) >>