Übersetzungen Deutsch–Ukrainisch

Unser hochwertiger Übersetzungsdienst bietet Ihnen eine Reihe von Dienstleistungen für die Sprachkombinationen Deutsch–Ukrainisch und Ukrainisch–Deutsch. Benötigen Sie für ein Projekt eine Adaption, eine Korrektur oder Beratung, stehen Ihnen unsere qualifizierten und erfahrenen Mitarbeiter gern zur Seite.

Wir arbeiten ausschließlich mit erfahrenen Übersetzern und Dolmetschern mit entsprechenden Qualifikationen. Um ein erstklassiges Textniveau zu sichern, setzen wir nicht nur auf ein zweistufiges Qualitätsmanagement, wir arbeiten auch nur mit Muttersprachlern. Jeder Auftrag ist dank einem Korrektorat durch einen zweiten Muttersprachler hinsichtlich Grammatik, Orthografie und Zeichensetzung auf dem höchsten Niveau.

Nach Russland und China ist Deutschland der drittgrößte Handelspartner für die Ukraine. In den vergangenen Jahren wurden die Geschäftsbeziehungen mit dem osteuropäischen Land stetig ausgebaut. Die ukrainische Sprache wird darüber hinaus in weiten Teilen Osteuropas (Polen, Kroatien, Slowakei und weiteren) von Minderheiten gesprochen. Möchten Sie geschäftliche oder private Kontakte in diesen Regionen pflegen, übernehmen wir gern die mündliche und schriftliche Kommunikation in Ihrem Auftrag.

Wissenswertes zur ukrainischen Sprache

Weltweit sprechen rund 45 Millionen Menschen Ukrainisch. Die Sprache ist in der Ukraine offizielle Amtssprache. Darüber hinaus ist sie in mehreren Ländern als Minderheitensprache anerkannt. So etwa in Polen, in der Slowakei und in Serbien. Aufgrund von Zuwanderung gibt es in den USA und in Kanada ebenfalls eine große Gemeinde von Ukrainisch-Sprechern (Quelle: Wikipedia).

Ukrainisch ist eine ostslawische Sprache und gehört der indogermanischen Sprachfamilie an. Für die Schrift wird das kyrillische Alphabet verwendet. Es kommen insgesamt 32 Schriftzeichen zum Einsatz.

Ukrainische Dialekte und Sprachstufen

In den frühen Anfängen der Sprachentwicklung im ostslawischen Sprachenzweig gab es eine zentrale Schriftsprache. Altostslawisch vereinte die Grundformen des heutigen Ukrainischen, Russischen und Weißrussischen miteinander. Zwischen dem 14. und 18. Jahrhundert war diese Grundsprache in Form der sogenannten ruthenischen Sprache verbreitet. Im Laufe der Zeit entwickelten sich drei voneinander getrennte Sprachen.

Diese Sprachentwicklung führt auch dazu, dass es heute regionale Dialekte des Ukrainischen gibt. Diese passen sich zumeist der Sprachkultur des Landes an, in denen sie gesprochen werden. Klassische Beispiele dafür sind:

  • kleinrussischer Dialekt,
  • polnischer Dialekt,
  • slowakischer Dialekt.

Es handelt sich nicht um neue Sprachzweige der ukrainischen Sprache, und die Sprecher können ohne Probleme miteinander kommunizieren. Dennoch haben die einzelnen Regionen eigene Besonderheiten in Aussprache und Wortwahl.

Um eine korrekte Bearbeitung aller Dialektarten zu sichern, setzen wir immer Mitarbeiter ein, die sich mit den regionalen Sprachbesonderheiten auskennen. Das ist für verschiedene Dienstleistungen von Vorteil:

Fachübersetzungen

Für hochwertige Fachübersetzungen ist ein tiefgehendes Wissen aus dem inhaltlichen und thematischen Bereich des zu übersetzenden Textes notwendig. Kommt es zu fehlerhaften oder unvollständigen Wiedergaben der Originalquelle, kann dies fatale Folgen haben. Insbesondere in den Sparten Medizin und Recht ist es wichtig, einen qualifizierten Übersetzer zu beauftragen.

Darüber hinaus gibt es viele weitere Bereiche, in denen Fachübersetzungen benötigt werden:

  • IT, Software,
  • Literatur,
  • Biologie,
  • Chemie,
  • Mathematik.

In allen genannten und vielen weiteren Bereichen unterstützen Sie unsere Fachübersetzer gerne.

Weitere Dienstleistungen für Ukrainisch

Wir unterstützen Sie in vielen weiteren Bereichen:

Senden Sie eine Anfrage mit allen relevanten Details an uns. Wir erarbeiten Ihnen schnellstmöglich ein passendes Angebot.

  • drucken

Termine vor Ort oder
am Telefon nach
vorheriger Absprache.

DEIN LESE-HOBBY ZUM BERUF MACHEN?

Verlässliche, planbare Einnahmen als freier Lektor?

Selbstbestimmung und Unabhängigkeit?

Deine Lebenskosten mit kreativer Textarbeit decken?

Ein Einblick in das Einführungswebinar für Lektoren.

Das ist möglich!

Lektorenausbilder
Evgenij Unker
zeigt dir in seiner Online-Ausbildung, wie das geht.

Grundausbildung zum freien Lektor:
Dein nebenberuflicher Start als freier Lektor (hier klicken!) >>

Profikurs freies Lektorat (NEU!):
Verdopple deinen Stundensatz als freier Lektor (hier klicken!) >>