Übersetzungen Deutsch–Hebräisch,
auch mit Beglaubigung

Fragen?
Wir beraten Sie gern.
Tel.: +49 541 9704066
E-Mail: lektorat@unker.de

Übersetzungen Deutsch–Hebräisch

Nutzen Sie unseren professionellen Übersetzungsdienst für Ihre Projekte. Wie bieten Ihnen Übersetzungen von Muttersprachlern in der Sprachkombination Deutsch–Hebräisch und Hebräisch–Deutsch. Die Texte durchlaufen eine Zweitkorrektur und werden eingehend auf inhaltliche und sprachliche Korrektheit geprüft (Vier-Augen-Prinzip).

Unseren Übersetzungsdienstleistungen umfassen einfache Übersetzungen, Textadaptionen und beglaubigte Übersetzungen. Dafür bieten wir einen erfahrenen Mitarbeiter zu jedem Anspruch. Sichern Sie mit uns ein erstklassiges Qualitätslevel für Ihre Texte. Denn Hebräisch spielt sowohl im akademischen als auch im wirtschaftlichen Bereich eine zunehmend wichtige Rolle.

Hintergründe zu Hebräisch

Die hebräische Sprache fand ihren Ursprung in der heiligen Schrift der Juden im Jahr 1000 vor Christus. Seither hat sie verschiedene Sprachformen durchlaufen. Heute wird das sogenannten Neuhebräisch gesprochen. In Israel ist es die offizielle Amtssprache. In Teilen Polens ist es als Minderheitensprache anerkannt. Insgesamt gibt es neun Millionen Muttersprachler weltweit. Außerhalb Israels wird das Hebräische vor allem in jüdischen Kommunen gesprochen (Quelle: Wikipedia).

Die afroasiatische Sprache gehört zum Unterstamm der kanaanäischen Sprachen. Obwohl es über den Verlauf von 3000 Jahren zu einer umfangreichen Sprachentwicklung gekommen ist, ist die Grundform dem heutigen Hebräisch sehr ähnlich. In Schriftform und Aussprache gibt es große Übereinstimmungen. Ivrit ist eine moderne Form des Neuhebräischen, die eine Etablierung der jüdischen Sprache in Palästina vereinfachen soll.

Das hebräische Alphabet umfasst 22 Buchstaben. Das Schriftbild verläuft von rechts nach links.

Hebräische Dialekte und verwandte Sprachen

Es werden drei Entwicklungsstufen der Sprache unterschieden: Althebräisch, Mittelhebräisch und Neuhebräisch. Das moderne Hebräisch ist eine Weiterentwicklung des Neuhebräischen und befindet sich noch in den Anfängen.

Althebräisch und Mittelhebräisch sind insbesondere in heiligen Schriften und wissenschaftlichen Texten zu finden. Obwohl diese Sprachformen dem modernen Sprachgebrauch sehr ähnlich sind, erfordert es ein spezielles Grundwissen, um diese Texte korrekt übersetzen zu können. Unser Team besteht aus Mitarbeitern, die sich je auf unterschiedliche Sprachperioden spezialisiert haben. Da die wissenschaftlichen und heiligen Schriften häufig in den Bereich der Fachübersesetzungen fallen, ist der Einsatz eines entsprechenden Fachübersetzers zu empfehlen.

Kontaktieren Sie uns mit Ihrer Anfrage für hebräische Übersetzungen. Wir haben den passenden Übersetzer für Sie.

Beglaubigte Übersetzungen von Urkunden

Übersetzungen von offiziellen Dokumenten und Urkunden müssen bei deutschen Behörden in beglaubigter Form eingereicht werden. Staatlich zertifizierte Übersetzer „bestätigen“ die inhaltliche Korrektheit der Dokumente. Diese Übersetzungen heißen daher auch offiziell häufig bestätigte Übersetzungen.

Zum Erstellen vonbeglaubigter Übersetzungen ist nur ein staatlich geprüfter Übersetzer befugt. Nutzen Sie unsere vereidigten Übersetzer, um Dokumente und Urkunden aus dem Hebräischen ins Deutsche zu übersetzen. Wir nennen nur einige Beispiele für mögliche Urkunden:

  • Heiratsurkunde,
  • Scheidungsurkunde,
  • Führerschein,
  • Arbeitszeugniss,
  • Testatment,
  • Diplome und Zeugnisse.

Dolmetscher

Ein hebräischer Sprachmittler unterstützt Sie vor Ort. Auf Wunsch können unsere Hebräisch-Deutsch-Dolmetscher auch in einer Telefonschaltung die Kommunikation sichern. Die Einsatzbereiche für einen Dolmetscher sind vielfältig. In einem Geschäftsgespräch, bei Behördengängen, oder wenn Sie touristisch unterwegs sind – mit einem geschulten Dolmetscher an Ihrer Seite können Sie die Sprachhürde problemlos meistern.

Benötigen Sie einen Sprachmittler vor Gericht, müssen Sie mit einem vereidigten Dolmetscher zusammenarbeiten. Unsere Mitarbeiter sind staatlich vereidigt und können Sie bei einer Verhandlung vor Gericht unterstützen. Der Service steht Ihnen bundesweit zur Verfügung. Wir nehmen auch kurzfristige Anfragen für Dolmetscher gerne entgegen.

Fachübersetzungen

Hebräische Fachtexte stammen aus diversen Bereichen. Sie sind inhaltlich besonders anspruchsvoll und verwenden fachspezifische Begriffe. Für eine korrekte Wiedergabe solcher Texte ist ein tiefgehendes Fachwissen aus dem Themenbereich erforderlich. Ein typische Beispiel sind wissenschaftliche Texte und heilige Schriften.

Wir bieten Ihnen einen passenden Fachübersetzer für jedes Projekt. Unser Mitarbeiterteam umfasst unter anderem Spezialisten für die folgenden Fachbereiche:

  • Theologie,
  • Mathematik, Physik,
  • Marketing,
  • Medizin,
  • Technik.

Gerne übernehmen wir für Sie die Übersetzung von Verträgen, geschäftlicher Korrespondenz oder Pressemitteilungen aus dem Hebräischen oder ins Hebräische.

Weitere Dienstleistungen in Hebräisch

Unser Portfolio umfasst noch mehr Text- und Sprachdienstleitungen in Hebräisch. Abhängig von Ihrem Auftrag können wir Sie in einer Vielzahl von Bereichen professionell unterstützen:

Kontaktieren Sie uns telefonisch oder online. Gemeinsam erarbeiten wir ein maßgeschneidertes Angebot.

  • drucken

Erreichbar:
Mo–Fr 9.30–18.00 Uhr

Häufig sind wir auch
außerhalb dieser Zeiten
für Sie erreichbar.

Betriebsferien:
05.09.2017–08.09.2017

Termine im Büro nach vorheriger Absprache.

Anschrift:
Lektorat Unker
Blumenhaller Weg 13
49080 Osnabrück
Deutschland