Übersetzer Deutsch–Finnisch:
auch Urkunden

Fragen?
Wir beraten Sie gern.
Tel.: +49 541 9704066
E-Mail: lektorat@unker.de

Übersetzungen Deutsch-Finnisch

Unser Übersetzungsdienst bietet Ihnen professionelle Übersetzungen in der Schachkombination Deutsch-Finnisch und Finnisch-Deutsch. Wir arbeiten ausschließlich mit Muttersprachlern. Unsere erfahrenen Übersetzer liefern Texte, die inhaltlich und sprachlich den höchsten Qualitätsstandards entsprechen. Eine eingehende Prüfung der Texte durch einen zweiten Muttersprachler sichert die bestmögliche Qualität für jedes Projekt.

Nutzen Sie unseren Übersetzugnsservice für allgemeine, fachliche oder literarische Texte sowie auch für beglaubigte Übersetzungen von Dokumenten und Urkunden. Als Teil der EU ist Finnland ein wichtiger Handelspartner für den deutschsprachigen Raum. Auch wenn die meisten Finnen sehr gut Englisch sprechen: Erstklassige Geschäftsbeziehungen mit finnischen Partnern sind nur in ihrer Muttersprache möglich.

Integrieren Sie außerdem finnische Fachkräfte in den täglichen Arbeitsablauf Ihrer Firma. Mit hochwertigen Übersetzungen ist die Kommunikationshürde einfach zu meistern.

Hintergründe zu Finnisch

Finnisch wird weltweit von etwa 6 Millionen Menschen gesprochen. Knapp 4,7 Millionen davon sind Muttersprachler. In Schweden ist die Sprache offiziell als Minderheitensprache anerkannt. Sie wird vor Ort von mehr als 300,000 Personen gesprochen. Finnisch ist eine der 24 offiziellen Amtssprachen der Europäischen Union (Quelle: Wikipedia).

Obwohl Finnisch eine europäische Sprache ist, unterscheidet sie sich stark von anderen Sprachen der Region. Sie ist eine sogenannte finno-ugrische Sprache im Gegensatz zu den meisten andern europäischen Sprachen, die zu der indogermanischen Sprachfamilie zählen.

Finnisch unterscheidet sich unter anderem im Sprachbau, im Kasus und im fehlenden grammatikalischen Geschlecht von den indogermanischen Sprachen. Der konsonantenarme Lautbestand macht sich in der Phonologie bemerkbar.

Die schriftliche Verwendung der finnischen Sprache ist seit Mitte des 15. Jahrhunderts bekannt. Erst im frühen 18. Jahrhundert mehrte sich die Nutzung, die Sprache erlebte einen kulturellen Aufschwung. Das finnische Alphabet enthält 31 Schriftzeichen, inklusive Ä, Ö und den zwei Sonderzeichen Š und Ž.

Finnische Dialekte und verwandte Sprachen

Die finnische Sprache wird nicht nur in Finnland gesprochen. Auch in Schweden, Norwegen, Russland und Estland gibt es finnischsprachige Regionen. Die daraus resultierenden Dialekte weichen kaum voneinander ab. Sie haben lediglich einen Unterschied in der Aussprache.

Grundsätzlich unterscheidet man zwei Dialektformen. Es gibt westfinnische und ostfinnische Dialekte. Die Unterscheidung der Dialekte ist für die Erstellung von Transkriptionen oder Diktaten wichtig sowie auch für Dolmetschertätigkeiten. Wir haben erfahrene Sprachprofis für die verschiedenen Dialektarten:

  • Häme-Dialekte
  • südosterbottnischer Dialekt
  • Peräphoja-Dialekt
  • Savo-Dialekt

Unser Team umfasst professionelle Übersetzer für alle relevanten finnischen Sprachformen. Auf Anfrage sind wir in der Lage, kurzfristig einen Übersetzer oder Dolmetscher mit entsprechenden Sprachkenntnissen zu beschaffen.

Beglaubigte Übersetzungen von Urkunden

Behörden und Ämter in Deutschland erkennen finnische Urkunden und offizielle Dokumente nur in beglaubigter Übersetzung an. Beglaubigte – formell korrekter: bestätigte – Übersetzungen bestätigen die korrekte Wiedergabe des Inhalts.

Deutsche Übersetzungen von Urkunden und Dokumenten müssen durch einen staatlich anerkannten Übersetzer angefertigt sein. Wir arbeiten mit vereidigten Übersetzern, die dazu ermächtigt sind, Dokumente und Urkunden aus dem Finnischen zu erstellen. Einige Beispiele für beglaubigte Übersetzungen sind die folgenden Dokumente und Urkunden:

  • Heiratsurkunden,
  • Geburtsurkunden,
  • Führerscheine,
  • Diplome, Schulabschlüsse,
  • Satzungen und Verträge.

Finnische Dolmetscher

Dolmetscher dienen als Sprachmittler. Sie können diesen Dienst vor Ort oder über eine Telefonschaltung in Anspruch nehmen. Im privaten Rahmen kann eine geschäftliche Besprechung einen Dolmetscher erfordern. Aber auch für offizielle Behördengänge ist ein Dolmetscher notwendig. Ein klassisches Beispiel hierzu ist eine Vorbesprechung zur Eheschließung mit einem Ausländer.

Vor Gericht muss ein beeidigter Dolmetscher beauftragt werden. Er ist staatlich anerkannt und fungiert als Gerichtsdolmetscher. Beeidigte Dolmetscher übernehmen die Sprachmittlung in einem laufenden Verfahren vor Gericht. Erkundigen Sie sich nach unseren erfahrenen Mitarbeitern. Es handelt sich immer um Profis, die Ihre Dienste in einem bestimmten Teil und teilweise auch im gesamten Bundesgebiet anbieten.

Fachübersetzungen

Fachübersetzungen sichern eine inhaltlich korrekte Übersetzung von thematisch anspruchsvollen Texten. Diese stammen aus Spezialgebieten wie Naturwissenschaften oder der Medizin. Eine inkorrekte oder fehlerhaft interpretierte Übersetzung des Quelltextes kann ernsthafte Folgen haben.

Unser Übersetzerteam bietet tiefgehendes Fachwissen in einer Reihe von Spezialgebieten. Nutzen Sie unsere Mitarbeiter für Fachübersetzungen aus verschiedenen Bereichen:

  • Recht,
  • Technik,
  • Medizin,
  • IT, EDV,
  • Geistenswissenschaften,
  • Literatur,
  • Biologie, Physik, Chemie.

Wir fertigen für Sie Pressemitteilungen, Verträge, wissenschaftliche Veröffentlichungen und weitere Fachübersetzungen aus dem Finnischen an.

Weitere Dienstleistungen in Finnisch

Unser Übersetzungsbüro hat nicht nurr Übersetzungen aus dem Finnischen im Angebot. Unser Service umfasst weitere Finnisch-Dienste:

Bitte kontaktieren Sie uns zu Ihrem Projekt. Gerne erstellen wir Ihnen ein passgenaues Angebot.

  • drucken

Erreichbar:
Mo–Fr 9.30–18.00 Uhr

Häufig sind wir auch
außerhalb dieser Zeiten
für Sie erreichbar.

Betriebsferien:
05.09.2017–08.09.2017

Termine im Büro nach vorheriger Absprache.

Anschrift:
Lektorat Unker
Blumenhaller Weg 13
49080 Osnabrück
Deutschland